Unternehmen und Haushalte

Unternehmen und Haushalte in Wirtschafts- und Sozialkunde – Zahlreiche Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe im Auer Verlag

Der Wirtschaftsunterricht in der Sekundarstufe beinhaltet viele verschiedene Themen, die in den jeweiligen Unterrichtseinheiten abzuarbeiten sind. Der Einstieg in wirtschaftliche Themen ist nicht gerade einfach für die Schülerinnen und Schüler, da die Inhalte nicht immer auf Anhieb zu verstehen sind. Immerhin ist das ein sehr komplexes und breit gefächertes Thema. Zum Grundwissen gehört es allerdings, die Funktion von Unternehmen und Haushalten in der Wirtschaft zu verstehen. Mit den richtigen Arbeitsmaterialien bringen Sie das Ihren Schülerinnen und Schülern näher. Der Auer Verlag hat ein sehr großes Repertoire an unterschiedlichsten Materialien für den Unterricht in Wirtschafts- und Sozialkunde. Die Praxismaterialien für die Sekundarstufe gibt es in Form von Praxisbänden, umfangreichen Ratgebern sowie Kopiervorlagen für Aufgabenblätter. Spannende Unterrichtsideen sowie Spiele und Rätsel für die Schülerinnen und Schüler runden das Sortiment ab. Die Unterrichtsmaterialien lassen sich schnell, einfach und flexibel im Unterricht einsetzen. Gerade für Berufseinsteiger und fachfremd unterrichtende Lehrkräfte sind die vorgefertigten Unterrichtseinheiten ein hilfreicher Begleiter und unterstützen sie bei der Unterrichtsvorbereitung. Der Großteil der Arbeitsmaterialien des Auer Verlags für die Sekundarstufe steht auch als praktisches E-Book oder digital zum Download zur Verfügung.

Funktionsweise der Wirtschaft näher bringen

Wie funktionieren eigentlich Märkte oder die Wirtschaft? Wer steuert diese Handlungen? Diese und viele weitere Fragen werden im Wirtschaftsunterricht früher oder später auftauchen. Damit Sie darauf vorbereitet sind, liefert Ihnen der Bestseller Wirtschaftliches Handeln – Märkte eine Vielzahl an Kopiervorlagen. Mit diesen Lernspiralen lernen die Schülerinnen und Schüler beispielsweise einen Taschengeldplan zu erstellen oder Prinzip der Ökonomie zu erarbeiten.

Aufschlussreiche Tafelbilder für den Wirtschaftsunterricht

Frontalvorträge sind einfach in der Anwendung und eine gute Methode, um viel Stoff wiederzugeben. Doch nicht alle Schülerinnen und Schüler merken sich die Inhalte, wenn Sie lediglich zuhören. Es gibt z. B. auch visuelle Lerntypen. Deshalb ist es ratsam, sowohl visuelle als auch auditive Lerntypen anzusprechen. Unterstreichen Sie deshalb Ihre Vorträge mit aufschlussreichen Tafelbildern. Der praktische Band Tafelbilder für Sozialkunde und Wirtschaft enthält 55 übersichtliche Tafelbilder, die einen strukturierten Unterricht fördern. Solche Tafelbilder haben den Vorteil, dass sie die wichtigsten Punkte aus einem Vortrag auf einen Blick zusammenfassen, Zusammenhänge verdeutlichen und Verknüpfungen zwischen einzelnen Themen herstellen. Einsetzbar sind die Tafelbilder für Arbeitsblätter, Materialien zur Prüfungsvorbereitung oder auch als Folien.