Leben in der Gemeinde

Leben in der evangelischen Gemeinde – Das Sortiment für den Religionsunterricht in der Sekundarstufe vom Auer Verlag

Im evangelischen Religionsunterricht gibt es immer wieder Schülerinnen und Schüler, die zwar einer evangelischen Gemeinde zugehörig sind, aber selbst nicht viel Wissen über das Leben in dieser haben. Das liegt möglicherweise daran, dass sie von zuhause nicht viel mitbekommen haben. Zeigen Sie deshalb Ihrer Schulklasse, wie das Leben in einer evangelischen Gemeinde funktioniert ist und holen sie sich die Kirche praktisch ins Klassenzimmer. Mit den zahlreichen, praxisorientierten Unterrichtsmaterialien des Auer Verlags gelingt der abwechslungsreiche Religionsunterricht im Nu. Die flexibel einsetzbaren Materialien unterstützen Lehrkräfte im Unterricht und ermöglichen sowohl die Umsetzung von Freiarbeiten als auch offenem Unterricht. Ferner sind auch fertige Unterrichtseinheiten erhältlich, die direkt einsetzbar sind und Lehrkräfte bei der Vorbereitung des Unterrichts entlasten. Die Materialien des Auer Verlags für die Sekundarstufe stehen auch als praktisches E-Book oder digital als Download zur Verfügung.

Die evangelische Kirche (neu) entdecken

Gerade Jugendliche haben es schwer, einen Zugang zu Religion und Kirche zu finden. Mithilfe der praktischen Arbeitsmaterialien des Auer Verlags gelingt es ihnen, das Interesse der Schülerinnen und Schüler für die Kirche zu wecken und diese mit anderen Augen zu betrachten. Der Praxisband Evangelische Kirche – Vielfalt (neu) entdecken zeigt den Schülern die positiven Seiten der evangelischen Kirche auf. Strukturiert werden die Themen der Kirche, wie z. B. Gebäude, Symbole, Gemeinschaft, Gottesdienst usw., abgearbeitet. Aber die über 70 Arbeitsblätter bauen nicht auf reinem Faktenwissen auf, sondern ermöglichen auch einen schülerorientierten Ansatz.

Feste im Kirchenjahr

Das Heft Kirche - Feste im Kirchenjahr emöglicht Ihnen, gemeinsam mit Ihren Schüler*innen, verschiedene Kompetenzen zu entwickeln und zu vertiefen:
Dazu gehören das Beschreiben einer Kirchengemeinde, die Erkundung der Räume einer Kirche, das Erfassen der Unterschiede zwischen katholischer und evangelischer Kirche, das Verstehen der Bedeutung der christlichen Fastenzeit und ihre zeitliche Einordnung im Kirchenjahr.
Des Weiteren lernen die Schüler*innen Symbole und Brauchtum der Adventszeit kennen, gestalten ihre eigene Adventszeit sinnvoll und fassen die Weihnachtsbotschaft ins Auge.
Sie sind in der Lage, den Verlauf der Karwoche darzustellen und sich emotional auf die Thematik der Karwoche einzulassen.
Die zentralen Ereignisse des christlichen Glaubens, Ostern und Pfingsten, werden begreifbar und feierlich erlebt.
Außerdem erhalten die Schüler die Möglichkeit, kirchliche Feste aktiv mitzugestalten.