Laden...
24,40 €

Bitte wählen Sie ein Kapitel:

Bild

Kapitel

Versandkostenfrei ab 40,- €

*Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Mathematik mit Detektiv Pfiffig Klasse 1

Die wichtigsten mathematischen Kompetenzen mit 22 Fällen fördern

Fördern Sie mit Detektiv Pfiffig in 22 Fällen die wichtigsten mathematischen Kompetenzen Ihrer Schüler der 1. Klasse.

Buch, 88 Seiten, DIN A4, 1. Klasse

ISBN: 978-3-403-07520-2

Best.-Nr.: PP07520

Ein Fall für Mathedetektive

Mit diesem Band erhalten Sie Materialien, die als Ansporn für die Erstklässler im Mathematikunterricht dienen, selbstständig Mathe zu üben. Gemeinsam mit Detektiv Pfiffig nehmen sie 22 Fälle in Form von in Bildern enthaltenen Aufgaben unter die Lupe.

Übersichtliche Aufmachung

Jeder Fall ist als Doppelseite aufgebaut. Auf der linken Seite gibt es ein Szenenbild mit Detektiv Pfiffig, das eine bestimmte Situation darstellt. Auf der rechten Seite folgen Aufgaben, die sich auf das Szenenbild beziehen. So können die Schüler wichtige mathematische Kompetenzen der ersten Jahrgangsstufe üben.

Selbstständig Mathe üben

Die Fälle werden durch verschiedene Materialien abgerundet, so zum Beispiel Lösungen zur Selbstkontrolle, Bastelvorlagen, Übungsblätter als Kopiervorlagen und natürlich Detektivausweise sowie Urkunden für die Mathedetektive.

Der Band enthält:

22 Szenenbilder als Kopiervorlagen mit Übungen zu verschiedensten mathematischen Inhalten der ersten Klasse | 22 Arbeitsblätter mit vertiefenden Aufgaben zu den Szenenbildern| 16 Rechenübungsblätter zur weiteren Differenzierung | Lösungskarten zur Selbstkontrolle, Detektivausweis und Urkunde

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Förderunterricht
  • Selbsttätigkeit
  • Übung
  • Differenzierung
  • Freiarbeit
  • individuelle Förderung
  • Fördern
  • Kompetenzorientierung

"Mathematik mit Detektiv Pfiffig Klasse 1" ist auch als E-Book erhältlich.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Eigene Bewertung schreiben

Um eine Bewertung abzugeben, bitte