Laden...

Auer Verlag & MISEREOR: Gemeinsam stark für den Frieden

Aus der Friedensstadt Augsburg kommt eine außergewöhnliche Unterrichtshilfe: Der Titel „Damit es nicht gleich kracht!“ wurde in enger Kooperation mit den Friedensfachleuten des Bischöflichen Hilfswerks MISEREOR und den Profis für Unterrichtsmaterialien des Auer Verlags entwickelt.

Ganz im Sinn des Globalen Lernens und der Friedenspädagogik bringen die Unterrichtsmaterialien den Jugendlichen die unterschiedlichen Lebensrealitäten auf der Welt nahe. Mit den Materialien des Buches zu insgesamt elf Ländern, schärfen Lehrkräfte das Bewusstsein ihrer Schüler*innen für Frieden & Gerechtigkeit.

In die Entwicklung des Buches floss die jeweilige Expertise der Kooperationspartner ein: Das verlegerische, fachliche Know-how des Auer Verlags sowie dessen Kundennähe, das praktische Wissen der Autoren Joachim Schweizer und Ansgar Stich – selbst Lehrkräfte – bis hin zu Informationen über die Bedingungen vor Ort von MISEREOR. Er wurde klimaneutral produziert und die Partner unterstützen so ein Aufforstungsprojekt in Panama.

Die Kooperationspartner möchten mit ihrer Arbeit zu einer positiven Haltung der Jugendlichen beitra­gen und aufzeigen, dass sich persönliches Engage­ment lohnt. Gemeinsam haben sie daher den „PAX an! Schulwettbewerb Frieden“ ausgeschrieben. (Mehr Infos zum Schulwettbewerb: https://www.auer-verlag.de/misereor )

Weitere Informationen
[email protected]