Laden...

Presseinformation

„Sexualerziehung mit Generation Z“ erschienen

Vielfältig und selbstbestimmt

Jetzt ist die Generation Z in der Pubertät und es gilt, sie mit geeigneten Methoden über Geschlecht und Sexualität aufzuklären. Besonders herausfordernd ist dies ohnehin etwas heikle Thema in heterogenen Klassen. Autorin Ursula Rosen teilt in dem aktuellem Band ihre langjährigen Erfahrungen und gibt wertvolle Impulse für die Arbeit mit den Jugendlichen. Etwa, wie wichtig es ist, für eine angemessene Sprache zu sensibilisieren und gemeinsame Umgangsregeln zu vereinbaren.

Der Band begleitet die Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse. In der Erarbeitungsphase - zu Beginn der jeweiligen Unterrichtseinheit schlüpft die Lehrkraft in die Moderations-Rolle und überlässt den Jugendlichen die Erarbeitung. Dabei sind die Achtung vor der Meinung anderer und die Akzeptanz des Selbstbestimmungsrechts jedes Menschen Grundlage des Unterrichts. Auch im weiteren Verlauf stehen Partner- und Gruppenaufträge im Vordergrund.

Die Jugendlichen lesen einen Text zum Thema Pubertät und diskutieren - unter Moderation der Lehrkraft - über Schlüsselwörter im Text. Im Rahmen einer Placemate-Arbeit formulieren sie in Stillarbeit ihre Bedürfnisse gegenüber Eltern, Lehrkräften sowie Freundinnen und Freunden. So entsteht eine „Anleitung für den sicheren Umgang mit dem Puber-Tier“. Mit vielfältigen weiteren Methoden setzen sich die Jungendlichen mit wichtigen Themen rund um die Sexualität auseinander: Sie erfahren etwa, wie Hormone wirken und sprechen über Menstruation, sie lesen Texte über „das erste Mal“ und lernen Erreger sexuell übertragbarer Krankheiten kennen und wie Kondome schützen. Aber auch das Thema Vielfalt und die Sichtweise auf Geschlechter nehmen einen wichtigen Platz ein.

 

Der Band enthält

  • 15 komplette Stunden mit Materialien
  • Lösungen
  • Basisinformationen
  • Elternbrief

 

Produktinformation

Ursula Rosen
Sexualerziehung mit Generation Z
Zeitgemäßer Biologieunterricht nach den aktuellen Richtlinien in den Klassen 5-10
Buch, 96 Seiten, DIN A4, 5. bis 10. Klasse
ISBN: 978-3-403-08188-3
Best.-Nr.: 08188
Preis: 22,40 €

 

Weitere Informationen

Dennis Böhme
[email protected]
Tel.: 0821/599 779–51

 

Auer Verlag
AAP Lehrerfachverlage GmbH
Niederlassung Augsburg
Memminger Straße 6
86159 Augsburg

 

Über den Verlag

Der Auer Verlag (gegründet 1875) bildet heute gemeinsam mit dem AOL Verlag und dem Persen Verlag die AAP Lehrerfachverlage GmbH, die Teil der Stuttgarter Klett Gruppe und einer der führenden Anbieter für Lehrerfachliteratur und Unterrichtsmaterialien im deutschsprachigen Europa ist. Rund 1600 aktuell lieferbare Titel sowie ca. 180 Novitäten im Jahr, die der Auer Verlag am Standort Augsburg entwickelt und vermarktet, zeugen von der Dynamik des Unternehmens. Die Materialien des Auer Verlags orientieren sich an den Lehr- und Bildungsplänen und messen den unterschiedlichen methodisch-didaktischen Aspekten des Unterrichtens besondere Bedeutung bei.