Laden...

Presseinformation

 

„33 Methoden DaZ im Deutschunterricht“ erschienen


Beste Basis für Chancengleichheit

Sprache ist der Schlüssel zum Wissen. Damit ist der Spracherwerb eng mit der Chance auf Bildung verknüpft. Dank der neuen praxiserprobten Materialien gelingt es Lehrkräften, mit interessanten und effektiven Methoden ihre Schülerinnen und Schüler für Sprache zu sensibilisieren und das Sprachbewusstsein zu fördern. Dabei integrieren und fördern sie alle Kinder ihrer Klasse – egal, ob diese Deutsch als Zweitsprache (DaZ) oder als Muttersprache (DaM) sprechen. Indem sie sich mit unterschiedlichen Herangehensweisen auseinandersetzen, bauen sie ihre sprachlichen, fachlichen und sozialen Kompetenzen aus.

 

Um den Herausforderungen bei der Vermittlung von „Deutsch als Zweitsprache“ gerecht zu werden, hat das Autorenteam spezielle Methoden erarbeitet, die in den verschiedenen Phasen eines handlungsorientierten Deutschunterrichts greifen. Dabei steht das diskriminierungsfreie, selbstbestimmte und selbstverantwortliche Lernen im Vordergrund. Dem Band liegt zudem die Idee zugrunde, dass der bewusste Umgang mit vorhandenem Wissen und mehrsprachigen Ressourcen ein enormes Potenzial für selbstständiges Lernen bietet.

Ein Blick in das Werk zeigt: Hier üben DaZ-Kinder etwa mit einer zauberhaften Wörterbox Wörter variantenreich und spielerisch – gleichzeitig werden DaM-Kinder für metasprachliche Phänomene sensibilisiert. Oder sie bauen ihre Entscheidungskompetenzen aus, indem sie Redemittel zum Ausdruck der eigenen Meinung und zum Formulieren von Argumenten kennenlernen.

Lehrkräfte finden hier alles, was sie zum Unterrichten brauchen. So gibt das Autorenteam praktische Tipps, warnt vor Stolperstellen und zeigt Varianten auf. Mit den verschiedenen vorgestellten Methoden fördern sie gezielt das Hör- und Leseverstehen, Sprechen sowie Schreiben.

 

Der Band enthält:

  • 33 Methoden zur Integration von DaZ-Schülern in den Deutschunterricht
  • übersichtliche Beschreibung der Methoden mit Angaben zu Förderbereich, Jahrgangsstufe, Ziel, Dauer und Material
  • wichtige Hinweise zu Stolperstellen und Varianten

 

Die Methoden lassen sich sowohl integrativ im Regelunterricht als auch im Förderunterricht einsetzen.

 

Produktinformation:

Jörg Roche (Hg.), Elisabetta Terrasi-Haufe (Hg.), Kathrin Gietl, Mirjana Simic

33 Methoden DaZ im Deutschunterricht

fundiert, praktisch, kompakt

ISBN: 978-3-403-07687-2

Buch, 72 Seiten, 165*235

1. bis 4. Klasse

Best.-Nr.: 07687

Preis: 16,40 €

 

Weitere Informationen

Sandra Schnepf

[email protected]

Tel.: 08 21/5 99 77 9 – 53