Laden...

Pressemitteilung

Ganzheitliche mathematische Frühförderung für Vorschulkinder -

Ausgearbeitete Praxiseinheiten zur Vorbereitung auf das Schulfach Mathematik

„Frühförderung“ zur Vorbereitung auf das Schulfach „Mathematik“ – ist das nicht „eine Nummer zu groß“ für den Kindergarten? Kindergarten ist eben (noch) NICHT Schule – und das ist auch gut so.

Der hier vorgestellte Band greift aber nicht ein starres „Förderkonzept“ für Kindergartenkinder auf, sondern setzt beim Lebensweltbezug an: Kinder sind von mathematischen Zusammenhängen, wie Mengen und Zahlen, ganz natürlich umgeben und interessieren sich stark für sie. Sie wissen stolz, wie alt sie sind und können dann schon oft die entsprechende Fingerzahl heben; sie können vergleichen, ob ein Kind mehr Spielklötzchen hat als das andere etc.. Hier setzt der bewährte Band an – er knüpft mit ganzheitlichen Aufgabenstellungen an die mathematischen Früh- und Vorerfahrungen der Kinder an und lädt sie zu einer spannenden Entdeckungsreise in die Welt der Zahlen, der Mengen, des Messens und des Wiegens  ein. Sogar erste Rechenoperationen im Plus- und Minusbereich werden zum Abschluss in den Blick genommen.

Der Band hat sich zu Recht auf die Fahnen geschrieben, das kindliche mathematische Grundverständnis zu thematisieren, daran anzuknüpfen und den Kindern eine positive Lernhaltung zu diesem Bereich vermitteln – kindorientiert, mit allen Sinnen und spielerisch sind die obersten Merkmale dieser Konzeption!

Alle Praxiseinheiten sind gleich aufgebaut in drei Phasen: Begrüßung, Spielphase und Abschluss. Der Band versteht sich als Arbeitsbuch – natürlich müssen Sie als Expertin oder Experte für Ihre Kindergruppe die Themen entsprechend anpassen. Einsetzbar sind alle Einheiten für Kinder ab ca. vier bis fünf Jahren in einer Gruppengröße von bis zu zehn Kindern. Die Praxiseinheiten können nacheinander in regelmäßigen „Stunden“ eingesetzt werden oder je nach Bedarf einzeln oder auch kombiniert – hier können Sie als Erzieherin oder als Erzieher aus einem großen Fundus schöpfen! Alles Material ist komplett aufgeführt – alle Bereiche sind kindgerecht aufbereitet. Die Bastelmaterialien sind als Kopierlagen vollständig mit aufgeführt. Die Basteleien werden zum Abschluss jeder Sequenz in einer Tasche, die die Kinder zu Beginn selbst gefertigt haben, aufbewahrt.

Mathematisches Grundverständnis aufbauen, erweitern, fördern – ganzheitlich und vor allem mit Spiel und Spaß! So kann die Reise in die Welt der Mathematik leicht gelingen!

Inhalte:

• Spiele zum Kennenlernen;
• Einführung des Zahlenweges bis 10 (die Zahlen 1 und 2; die Zahlen 3 und 4; die Zahlen 5 und 6; die Zahlen 7 und 8; die Zahlen 9 und 10);
• Formen und Körper / Raumlage;
• Mengen/ Mengen und Zahlen / Teile von Mengen / Vergleichen;
• Zahlen für Jahr, Tag und Stunde /Die vier Jahreszeiten /Die Woche mit ihren sieben Tagen/Die Uhr (zweiteilig);
• Messen und Wiegen / Messen (im Raum)/Messen (draußen);
• Rechnen (Plus und Minus; zweiteilig).

Der Band enthält:

• 20 fertig ausgearbeitete Praxiseinheiten zum sofortigen Einsatz mit leicht verständlichen Hinweisen zur Umsetzung; alle Materialien sind ohne Mehraufwand zu beschaffen;
• Umfangreiche Kopiervorlagen (mathematisches Material, wie z.B. Würfelbilder, Spiele, Lieder, Bastelarbeiten);
• Reflexionshilfen für die Erzieherin oder den Erzieher zum Abschluss jeder Einheit.

Besondere Kenntnisse der mathematischen Grundbildung sind nicht nötig!

 

Produktinformationen

Titel: Ganzheitliche mathematische Frühförderung für Vorschulkinder.
Ausgearbeitete Praxiseinheiten zur Vorbereitung auf das Schulfach Mathematik
Autorinnen: Umland, Beate / Ott, Susanne
ISBN: 978-3-403-04456-7
Buch, 64 Seiten, DIN A4, 1. Klasse/Vorschule
Best.-Nr.: 04456
Preis: 16,90 Euro

 

Weitere Informationen

Sandra Schnepf
[email protected]