Laden...

PAX an! Der Schulwettbewerb zum Thema Frieden!


Worum es geht:

Wie kann eine zukunftsfähige Welt aussehen, in der Gerechtigkeit und Frieden für alle Realität ist? Es ist an der Zeit, kreativ zu werden, denn die Erarbeitung einer gemeinsamen Klassenaktion soll die Ideen für eine gerechte Welt sichtbar machen.


Unser Ziel: 

Wir haben uns gemeinsam mit MISEREOR das Thema „Frieden“ auf die Fahne geschrieben. Machen Sie mit und helfen Sie uns, die Werte Toleranz, Solidarität und Gerechtigkeit in den Köpfen der Schüler*innen zu verankern.

 

Das Buch in Kooperation mit MISEREOR:

Nach den Prinzipien des Globalen Lernens gehört die Friedenspädagogik zu den übergeordneten Bildungszielen. Ihre Aufgabe als Lehrkraft ist es, den Schüler*innen die Bedeutung von ToleranzSolidarität und Gerechtigkeit zu vermitteln.

Da es einen enormer Aufwand darstellt, diesen großen Themenkomplex zu recherchieren und schülergerecht aufzubereiten, stellen Ihnen die Autoren des Bandes "Damit es nicht gleich kracht!" in Zusammenarbeit mit MISEREOR abwechslungsreiche Texte und Arbeitsblätter rund um das Thema Frieden und Gerechtigkeit für die fächerübergreifende Arbeit zur Verfügung.

 

 

Gewinnspiel PAX an!: 

Um das Thema für die Jugendlichen interessanter zu gestalten, hat MISEREOR den Schulwettbewerb "PAX an!" ins Leben gerufen. Machen Sie mit!

Alle Infos zum Wettbewerb finen Sie hier.
Die erste Verleihung findet 2020 statt, Ihre Beiträge benötigen wir zur Sichtung und Bewertung durch die Jury bis zum 15. April 2020.

 

MACHT MIT für Toleranz, Solidarität und Gerechtigkeit!