Laden...

Kooperatives Lernen in der Sekundarstufe

Themen nachhaltig erarbeiten – Zusammenarbeit fördern – Kommunikation und Interaktion schulen

Vom Kugellager bis zum Gruppenpuzzle – die Vorteile des Einsatzes kooperativer Lernmethoden liegen auf der Hand: Inhalte werden leichter und nachhaltiger erarbeitet, die Motivation der Schüler steigt und Teamarbeit, Kommunikation sowie Interaktion werden gefördert.

Doch die Umsetzung im Schulalltag ist nicht immer so einfach. Die Bände der Reihe bieten Ihnen fachlich fundierte Praxismaterialien zu Kernthemen der Lehrpläne für das jeweilige Fach und die jeweilige Klassenstufe, die sich optimal für Kooperatives Lernen eignen.

Jedes Thema wird mit einer oder mehreren kooperativen Lernformen verknüpft und durch Lehrerhinweise eingeführt, die die Methoden kurz vorstellen sowie fachdidaktische Anmerkungen, Hinweise zur Durchführung und zur Gruppeneinteilung geben. Die passenden Materialien schließen sich in Form von Kopiervorlagen direkt an. Abgerundet werden die Bände durch Methodensteckbriefe, die die kooperativen Lernmethoden nochmals übersichtlich auf einer Seite vorstellen.