Menü

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Arbeitstechniken und Materialien für den Kunstunterricht – Das vielfältige Sortiment des Auer Verlags für die Grundschule

Damit die Schülerinnen und Schüler mit Freude am Kunstunterricht teilnehmen, muss auch für Abwechslung und Spaß gesorgt sein. Ansonsten verlieren die Schüler schnell das Interesse. Umso wichtiger ist es daher, den Unterricht spannend zu gestalten, damit die Kinder auch aktiv mitarbeiten. Kunstunterricht bedeutet nicht, dass nur gemalt wird. Der Unterricht kann sehr vielseitig gestaltet werden, indem verschiedene Arbeitstechniken und Materialien zum Einsatz kommen. Im Auer Verlag finden Lehrkräfte ein breites Sortiment an Unterrichtsmaterialien vor. Diese beinhalten verschiedene Arbeitstechniken für das Werken und Gestalten im Kunstunterricht. Mit den originellen Ideen stellen Schülerinnen und Schüler schöne Werkstücke her und bekommen zugleich Fach- und Handlungswissen vermittelt, das sich am Lehrplan der Klassen 1-4 orientiert. Die Materialien zielen auf Handlungsorientierung, selbstständige Erarbeitung und kompetenzorientiertes Arbeiten ab. Mithilfe der vorgefertigten Vorlagen ist eine schnelle Umsetzung im Unterricht problemlos möglich. Eine Vielzahl der Arbeitsmaterialien des Auer Verlags für die Grundschule ist als digitaler Download oder praktisches E-Book zu erwerben.

Vermitteln von Fach- und Handlungswissen im Kunstunterricht

Auch im Kunstunterricht darf die Vermittlung des Fachwissens nicht zu kurz kommen. Der Band Kompetenzorientierte Ideen für Werken & Gestalten ist praxisorientiert und behandelt die wichtigsten Themen des Lehrplans für den Kunstunterricht in den Klassen 1-4. Mit 23 originellen Ideen für besondere und kreative Werkstücke kommt garantiert frischer Wind in den Unterricht. Durch die vorbereiteten Vorlagen, die im Band enthalten sind, bedarf es keiner großen Vorbereitung und die Materialien lassen sich einfach und flexibel in den Unterricht integrieren.

Kompetenzorientierung im Kunstunterricht

Einige Eltern bzw. auch Schüler denken, dass im Kunstunterricht nur gemalt und gebastelt wird. Dabei wird aber außer Acht gelassen, welchen positiven Einfluss dieser Unterricht auf die Schülerinnen und Schüler ausübt. Immerhin trainieren die Schüler dabei grundlegende Kompetenzen, wie Geschicklichkeit, Feinmotorik und selbstständiges Arbeiten. Darüber hinaus erweitern sie ihren Horizont und arbeiten kreativ.