Menü

Gestalten mit Stoff und Wolle - mehr als Basteln

Gestalten - mehr als basteln
Britta Bollenhagen

Gestalten mit Stoff und Wolle - mehr als Basteln

Feinmotorik trainieren und Techniken kennenlernen in der 1. und 2. Klasse

Durchdachtes Konzept zum Gestalten mit Stoff und Wolle in den Fächern Kunst, Textiles Gestalten und auch fächerübergreifend der Klassen 1/2, mit Angeboten zum speziellen Training der Feinmotorik sowie zu offenen Unterrichtsformen.

Buch, 88 Seiten, DIN A4, z.T. farbig, 1. und 2. Klasse
ISBN: 978-3-403-06930-0
Best.-Nr.: 06930

Details
Kundenbewertungen

Details

Kreativität fördern

Für Kinder in der Grundschule bieten sowohl der Kunst- als auch der Werkunterricht tolle Gelegenheiten, die eigene Kreativität zu entdecken. Mit diesem Band gelingt Ihnen der perfekte Einstieg für Ihren altersgerechten Unterricht in der 1. und 2. Klasse. Die Materialien sind abwechslungsreich gestaltet, sodass die Jüngsten fast nebenbei verschiedene Techniken, Stoffe und Arbeitsweisen kennenlernen.

Unkomplizierte Umsetzung

Die Materialien dieses Bandes sind speziell für die Fertigkeiten und Kommunikationsfähigkeiten von Grundschüler*innen entwickelt worden. Bildkarten, bebilderte Erklärungen und didaktische Hinweise unterstützen Sie als Lehrkraft dabei, den Schüler*innen altersgerecht die jeweiligen Arbeitstechniken näherzubringen.

Feinmotorik schulen

Basteln macht allen Kindern Spaß. In diesem Band werden verschiedene Bastelanleitungen mit unterschiedlichen Materialien vorgestellt, die die Feinmotorik der Jüngsten fördern und das Zusammenspiel von Fingergeschicklichkeit und logischem Denken trainieren. Sie erhalten einen rundum hilfreichen Sammelband, mit dem Sie Ihre Erst- und Zweitklässler*innen begeistern werden!

Der Band enthält:

Bildkarten in Farbe | didaktische und organisatorische Hinweise und Tipps | 10 Entdeckerkarten zu den Arbeitstechniken | 24 detaillierte Unterrichtsideen mit Erklärungen, Fotos und Kopiervorlagen

"Gestalten mit Stoff und Wolle - mehr als Basteln" ist auch als >E-Book erhältlich.

Kundenbewertungen

 Autor: P. Dyröy | 24.10.2012

Übersichtlich aufgebaut verwöhnt die Autorin in ihrem Buch über die textile Vorarbeit im Anfangsunterricht mit erfrischenden Praxisbeispielen und wertvollen Tipps! Insbesondere die Minikapitel der Materialorganisation im Klassenraum, der Werkzeuge sowie der Präsentations- und Realisationsmedien liefern nicht nur fachfremd unterrichtenden KollegInnen nützliche Hinweise mit Erinnerungsfunktion.
Entdeckerkarten bieten zahlreiche Anregungen für das selbst organisierte Lernen, die auch schon für nicht-lesende Kinder gut verständlich sind. Die textilen Werkstücke entsprechen den kindlichen Vorlieben und eignen sich gleichermaßen für Jungen wie Mädchen.
Die erfrischende Sprache macht es dem Leser noch leichter, die kurzen theoretischen Kapitel durchzulesen. Von den farbigen Bildkarten inspiriert, werden beschwingt die ersten praktischen Arbeiten ausprobiert, deren Materialien sich in fast jedem Haushalt finden lassen.
Ein rundum gelungenes und anregendes Praxisbuch!

 Autor: G. Prilop | 21.08.2012

Britta Bollenhagen:
Gestalten mit Stoff und Wolle – mehr als Basteln
Feinmotorik trainieren und Techniken kennenlernen. Mit farbigen Bildkarten
1./2.Klasse Auer Verlag 2012 ( 19,90 €)


Wieder hat Britta Bollenhagen ein Buch für Lehrkräfte an Grundschulen geschrieben, das man einfach nur uneingeschränkt empfehlen kann !
Im ersten Teil geben ihre didaktisch-organisatorischen Hilfen praktische Anstöße und Ideen, wie man im Alltag einer Grundschule eine textile Werkstatt sowohl in einem Fach- als auch in einem Klassenraum als Miniwerkstatt einrichten kann.
Bezugsquellen für eine preiswerte Werkzeug- und Materialbeschaffung werden dafür ebenfalls benannt.
Schon Kinder der 1.und 2.Klasse können in einem so vorbereiteten Raum viele Projekte des Buches ohne weiteren großen Vor- bzw. Nachbereitungsaufwand der Lehrkraft selbstständig herstellen und lernen in „ihrer“ Werkstatt, Ordnung zu halten und Arbeitsprozesse zu organisieren.

Spannend wird es für den Leser, wenn er Aufgaben der 10 sogenannten „Entdeckerkarten“ aus dem 3.Kapitel z.B. zum Thema „Lochmacher“ oder „Fadenspuren“ selbst erprobt. Das dem Buch zugrundeliegende Prinzip vom Probieren, zum Planen bis zum Produzieren, das im 2.Kapitel ausführlich dargestellt ist, wird durch diese gezeichneten Karten besonders anregend.
„Bastelaufgaben“ werden hier plötzlich zu wirklichen „Arbeitsaufträgen“. Am Ende einer Entdeckerkarte, die man gut als Gruppenarbeit im Unterricht organisieren kann, stehen dann schon für kleine Kinder alltagstaugliche Erkenntnisse über verschiedene Werkzeuge oder Materialien. Der Lehrende kann die Karten ebenfalls als ein vorbereitetes Phasenmodell für seinen Unterricht nutzen.

Unter den Rubriken „Spielzeug, Meins!, Geschenk und jahreszeitliche Dekoration“ hat Britta Bollenhagen aus ihrem Fundus vierzig Projekte zusammengestellt, die für Kinder und Erwachsene gleichermaßen attraktiv sind. Zu jedem Projekt gibt es ein Anschauungsfoto als Bildkarte, sowie einen detailliert geschriebenen und verständlich gezeichneten Arbeitsablauf. Genauso wie in ihren anderen Büchern „Geschickt eingefädelt Band 1 und 2 hat sie ausführliche Material- und Vorbereitungstipps, sowie Ideen zur Differenzierung ebenfalls aufgeschrieben.
Dieses Buch sollte in jeder Lehrerbücherei Platz finden, die es sich zum Ziel gemacht hat, anschauliche Unterrichtsmaterialien anzuschaffen, in denen über Kompetenzen aus den Rahmenrichtlinien nicht nur diskutiert wird, sondern mit denen man sie bei den Schüler- und Schülerinnen tatsächlich anbahnen und – im besten Fall mit Freude bei der Herstellung eines selbstgemachten Gebrauchsgegenstandes – auch erreichen kann.

Gesa Prilop

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen