Menü


Zwischen Glaube und Besessenheit

Matthias Roser

Zwischen Glaube und Besessenheit

Umfassende Materialien zum Fundamentalismus in den Weltreligionen

Hintergründe, Erscheinungsformen und Unterschiede von religiösem Fundamentalismus kontrovers diskutieren - wissenschaftliches Arbeiten trainieren!

Buch, 88 Seiten, DIN A4, 9. bis 13. Klasse
ISBN: 978-3-403-06473-2
Best.-Nr.: 06473

Details
Pressestimmen
Kundenbewertungen

Details

Fundamentalisten sind allesamt Spinner – oder etwas nicht? Religiöser Fundamentalismus wird nicht nur in den Medien heiß diskutiert. Anhand dieser aktuellen Debatte zu den Lernplanthemen Weltreligionen und Werteorientierung lernen die Schüler neben wissenschaftlichem Arbeiten, kontroverse Positionen zum christlichen, jüdischen und islamischen Glauben zu überprüfen und kritisch zu betrachten. Dabei entwickeln und reflektieren sie ihren eigenen religiösen Standpunkt und lernen, diesen auch zu vertreten. 

Gehen Sie gemeinsam mit Ihren Schülern den spannenden und religionsvergleichenden Fragen nach, wie Fundamentalismus entstanden ist und wie er sich weiterentwickelt hat und versuchen Sie dieses Phänomen zu deuten und zu erklären. Zusammen entwickeln Sie außerdem Argumentationsstrukturen gegen fundamentalistische Axiome und Forderungen. 

Der vorliegende Band ist fundiert recherchiert und berücksichtigt sowohl die evangelische als auch die katholische Perspektive. Die vielfältigen Unterrichtsmaterialien sind mit methodisch-didaktischem Kommentar versehen und umfassen zahlreiche Quelltexte, kommentierte Internetlinks, Rechercheaufträge, Arbeitsblätter, Angaben zu Filmen zum Thema und Ideen, wie die Schüler das Gelernte durch Interviews und Umfragen vertiefen und daraus einen eigenen Beitrag gestalten können. 

Ein besonderes Anliegen des Buches ist die Möglichkeit zum fächerübergreifenden Unterricht.

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Weltreligionen
  • Fundamentalismus
  • wissenschaftliches Arbeiten
  • Standpunkte reflektieren
  • Islam
  • Islamismus
  • Salafismus
  • Terrorismus
  • Dschihad
  • Koran
  • Scharia

Pressestimmen

Der Verfasser ist Religionslehrer in Berlin und unterrichtet seit drei Jahren einen fächerübergreifenden Grundkurs in der gymnasialen Oberstufe. Dieser interdisziplinäre Ansatz (Theologie/Geschichte/Politische Weltkunde) spiegelt sich auch in diesem grundsolide gearbeiteten Band wieder. Der erste Teil des Bandes beschäftigt sich intensiv mit den theologiegeschichtlichen Wurzeln und Ausprägungen des christlichen Fundamentalismus. Der Verfasser spart auch das aktuell heiß diskutierte Thema Evangelikalismus und Fundamentalismus nicht aus. Der zweite Teil des Bandes beschäftigt sich mit dem politischen Islam (Islamismus). Hier zeigt sich der Verfasser wohlinformiert, ohne in ein billiges Islam-Bashing abzugleiten. Die Schülermaterialien sind thematisch teilweise recht anspruchsvoll. Gleichzeitig sind die vorgelegten Materialien unverbraucht und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern auch eine tiefergehende Beschäftigung mit der Materie. Das Layout ist - wie beim Band Gott vs. Darwin - sehr gut gelungen und zeugt von guter und eingehender Lektorierung; heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit. Unbedingte Kaufempfehlung! [libri.de]

Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen