Menü


Offene Aufgabenformen f. d. Mathematikunterricht 2

Katharina Bühler, Stefan Eigel

Offene Aufgabenformen f. d. Mathematikunterricht 2

Praktische Materialien zu den neuen Anforderungen der Bildungsstandards, Band 2

Mit offenen Aufgaben modernen Mathematikunterricht erfolgreich gestalten – diese umfangreiche Sammlung macht es möglich!

Buch, 88 Seiten, DIN A4, 5. bis 10. Klasse
ISBN: 978-3-403-06267-7
Best.-Nr.: 06267

Details
Kundenbewertungen

Details

Endlich eine umfangreiche Sammlung offener Aufgaben – perfekt abgestimmt auf die Bildungsstandards!

Die Bildungsstandards erfordern ein Umdenken im Mathematikunterricht: Neben dem Erwerb von Rechenfähigkeiten spielt das Training der allgemeinen Problemlösefähigkeit eine immer wichtigere Rolle. Schüler sollen lernen, alltägliche Sachverhalte aus mathematischer Perspektive wahrzunehmen und zu lösen.

Die vorliegende Sammlung offener Aufgaben mit farbigen Fotos ist praxiserprobt und bereitet Ihre Schüler ganz gezielt auf diese neuen Anforderungen der Mathematik vor. Zu jedem Aufgabenkomplex finden Sie methodisch-didaktische Hinweise zur Umsetzung sowie detaillierte Lösungsvorschläge und weitere mögliche Fragestellungen, die eine Vertiefung der jeweiligen Thematik ermöglichen.

Eine ideale Vorbereitung auf die veränderten Abschlussprüfungsformen mit offeneren Fragestellungen und auf die neue Form der prozessorientierten Leistungsfeststellung im Fach Mathematik.


Als besonderen Service bieten wir Ihnen alle im Buch verwendeten Fotos in vier Bilderpaketen kostenlos als Download an:

Bilderpaket 1 anfordern
Bilderpaket 2 anfordern
Bilderpaket 3 anfordern
Bilderpaket 4 anfordern

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Bildungsstandards
  • Neue Aufgabenkultur
  • Problemlösefähigkeit
  • Prüfungsvorbereitung
  • Denken und Problemlösen

Kundenbewertungen

 Autor: G. Petró | 27.04.2013

gut

 Autor: B. Siedler | 02.03.2012

interessante Aufgaben, die zum Nachdenken einladen, mit sehr ausführlichen Lösungen, Vorschlägen zur Weiterarbeit und Hinweisen zu den notwendigen Vorkenntnissen der Schüler, einige Aufgaben sind zu Beginn durchaus geführt, d.h. man erhält eindeutige Ergebnisse auf Grund vorgegebener Werte, oft ist es so, dass im weiteren Verlauf der Aufgabe der offene Charakter zum Tragen kommt, d.h. dass man sinnvolle Annahmen treffen muss, um eine Lösung zu erhalten (z.B. S. 55 "Das Brandenburger Tor")

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen