Menü
Bestseller

Das linkshändige Kind im Kindergartenalter

Linkshändigkeit
Johanna Barbara Sattler

Bestseller

Das linkshändige Kind im Kindergartenalter

Eine illustrierte Praxishilfe für Erzieherinnen und Eltern

Fundierte Praxistipps zur optimalen Förderung und Unterstützung linkshändiger Kinder im Kindergartenalter.

Buch, 156 Seiten, DIN A4, 1. Klasse/Vorschule
ISBN: 978-3-403-04465-9
Best.-Nr.: 04465

Details
Pressestimmen
Kundenbewertungen

Details

Erfolgreiches Hantieren mit Links

Viele Erwachsene im Umfeld linkshändiger Kinder machen sich Gedanken, wie sie als Rechtshänder einem linkshändigen Kind einen guten Start ins Leben geben können. Dieses detailliert bebilderte Buch gibt viele Tipps, Hinweise und praktische Hilfestellungen für die Linkshändigkeit.

Leicht verständlich und reich bebildert

Das Buch behandelt die Handhabung von Gebrauchsgegenständen wie Schere, Spitzer und Co. auf verständliche und anschauliche Weise. Kleine Abbildungen am Seitenrand weisen zudem auf die Themen der Texte hin, was es den Kindern ermöglicht, sich relevante Texte gezielt vorlesen zu lassen.

Schulung in Fragen der Händigkeit

Die Zeichnungen des Bandes können ausgemalt und weitergestaltet werden, was Auge, Verstand und Motorik von rechts- wie linkshändigen Kindern schult. Erwachsene und Kinder werden zudem gleichermaßen für Fragen der Händigkeit sensibilisiert.

Der Band enthält:

Neue, altersgemäße Gebete | Kindgemäße, ansprechende Lieder | Kurze, kindgemäße Geschichten zu jedem Feiertag | Zu jeder Geschichte Anregungen für Spiele und Aktionen | Ideen zur Einbindung der Eltern

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Händigkeit
  • Motorik
  • Linkshändigkeit
  • Koordination

Pressestimmen

Diese Praxishilfe zeigt bereits mit der gewählten Umschlagsfarbe "Blau" die Hoffnung, dass sich zukünftig eine Umschulung vermeiden lässt. Viele Vorlagen aus dem Kinderalltag schulen die Augen der Eltern, Großeltern und Erzieher/innen. Die Unterschiedsmerkmale der Händigkeit werden mit klaren Schaubildern erklärt. 

Es werden Fallbeispiele aufgeführt u.a. zu den Themen:
Bewegungsmuster beim Spielen. Worauf ist beim Spielzeugkauf zu achten? Wo befindet sich die Mechanik beim Kran oder Kipplaster? Die Bewegung eines linkshändigen Kindes ist anders herum. Dies ist bei Kreisübungen, Roller- und Fahrradfahren zu berücksichtigen. 

Verhalten bei den Mahlzeiten. Wie wird der Tisch kindgerecht gedeckt bzw. die Tasse/ der Löffel gereicht? Mittig gelegtes Besteck gibt dem Kind die Entscheidungsmöglichkeit, mit links oder rechts zu greifen.
Ein weiterer Punkt beschäftigt sich mit der Thematisierung der Händigkeit. Im Vordergrund stehen das Beobachten und die Hilfestellungsleistung. 

Kinder, deren Händigkeit in der Familie akzeptiert und unterstützt wird, bekommen in den ersten Lebensjahren das nötige Selbstvertrauen. Eine Umschulung durch den Nachahmungstrieb ist unbedingt zu vermeiden. Dazu sollten die aufgeführten Beispiele in den Familien, Krippen und Kindergärten umgesetzt werden. Hilfe bietet auch der Gesprächsleitfaden für Elterngespräche und eine Liste wichtiger Adressen für Eltern und Erzieher/innen. Zu nennen ist außerdem das Kapitel über die Musikalische Früherziehung.

Das Buch "Linkshändige Kinder im Krippen- und Kindergartenalter" handelt von Kindern. Es spricht die Kinder direkt an. 12 Malvorlagen geben den Kindern die Möglichkeit, sich mit der eigenen Händigkeit zu beschäftigen.

(B. Däuble, kindergartenpaedagogik.de, September 2007)

Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen