Menü


Rechenschwäche überwinden, Band 1

B. Ganser (Hg.), M. Schindler, S. Schüller

Rechenschwäche überwinden, Band 1

Fehleranalyse/Lernstandsdiagnose mit Materialien und Kopiervorlagen für Klasse 1/2

Dieser Band mit dem Schwerpunkt Zahlenraum bis 100 ist bei der Vermittlung mathematischer Lerninhalte im Regelunterricht, bei der Vorbereitung von Förderkursen und bei der damit verbundenen Erstellung von Förderplänen eine große Hilfe.

Buch, 136 Seiten, DIN A4, z.T. farbig, 1. und 2. Klasse
ISBN: 978-3-403-03920-4
Best.-Nr.: 03920

Details
Pressestimmen
Kundenbewertungen

Details

Der vorliegende Band mit dem Schwerpunkt "Zahlenraum bis 100" ist die ideale Hilfe bei der Vermittlung mathematischer Lerninhalte im Regelunterricht, bei der Vorbereitung von Förderkursen und bei der damit verbundenen Erstellung von Förderplänen. In einem ausführlichen förderdiagnostischen Aufgabenteil zur Fehleranalyse werden individuelle Schwachstellen sichtbar gemacht und Förderansätze gefunden. Diese "Stolpersteine" können Sie mit den im Materialteil vorgestellten Ideen, u. a. aus Montessori-Pädagogik, gezielt beheben. 

Zusätzlich erhalten Sie differenzierte Arbeitsblätter in Form von Kopiervorlagen mit umfangreichem Übungsmaterial für die Schule und zu Hause. 

Der Band enthält:
Einen übersichtlichen Aufgabenteil zur Fehleranalyse/Lernstandsdiagnose | 56 mit Fotos illustrierte Förderideen zu bestimmten Schwerpunkten | 84 Kopiervorlagen für Arbeitsblätter, Aufgabenkärtchen und Übungsmaterial

Pressestimmen

Fördern? Ja, natürlich. Aber wie? Die Reihe "Rechenschwäche überwinden" gibt endlich Antwort auf diese Frage. Und die im Buch enthaltenen Förderansätze sind noch dazu praktikabel.

Band 1 widmet sich dem Schwerpunkt "Zahlenraum bis 100". Die Themen sind: Räumliche Vorstellung, Zahlen bis 20, Zahlen bis 100, Rechnen im Zahlenraum bis 20, Rechnen im Zahlenraum bis 100, Multiplikation und Division.
In einer tabellarischen Übersicht werden zunächst zu jedem Thema eine Reihe von diagnostischen Aufgaben aufgeführt. Zu jeder Aufgabe wird kurz angeführt, welche Schwierigkeiten zugrunde liegen könnten, wenn ein Kind die Aufgabe nicht lösen kann. In der dritten Spalte der Tabelle wird dann auf passende Förderideen im Materialteil des Buches verwiesen.
Jede der über 50 Förderideen dort wird durch ein anregendes Foto illustriert. Dazu gibt es Hinweise zu den Förderzielen, zum benötigten Material und dessen Einsatz und Handhabung. Tipps, wie motivierende Materialien mit geringem Aufwand selbst hergestellt werden können, runden die sehr gelungene großzügige Darstellung der Förderideen ab.
Man findet sich in dem vorliegenden Band leicht zurecht und kann unmittelbar mit der Förderung von Kindern beginnen. 84 ganzseitige Kopiervorlangen erleichtern die Herstellung der Fördermaterialien und bieten zusätzlich wertvolles Übungsmaterial für die Schule und zu Hause.
Das Buch ist eine unentbehrliche zeitsparende Hilfe bei der Vorbereitung von Förderkursen und der Erstellung von Förderplänen. Es ist aber auch eine Fundgrube für die Regelunterricht und unterstützt mit dem reichhaltigen Angebot binnendifferenzierende Maßnahmen. In derselben Reihe ist Band 2 für die Förderung von Kindern in den Klassen 3 5 erschienen.

(Grundschule Mathematik, 1. Quartal 2006)


Noch bevor es wirklich zu Problemen kommt, kann "Rechenschwäche überwinden" eingesetzt werden: Viele motivierende und einfach herzustellende Materialien mit Kopiervorlagen werden zu Bereichen wie dem Zahlenraum bis 20, dem weitergehenden bis 100 oder dem räumlichen Vorstellungsvermögen angeboten. Zu jedem Arbeitsangebot findet man Förderziele, Materialbedarf, Handhabung, Kontrollmöglichkeiten, Varianten und Tipps. Außerdem gibt es Hinweise zu Förderhilfen, binnendifferenzierenden Maßnahmen und auch Lernhilfe für präventive Arbeit. Eine Fundgrube!

(GEW-Zeitung, Rheinland-Pfalz, Juni 2005)


Der Titel des Buches zeigt die Intentionen des Autorenteams auf, eine didaktisch, lernpsychologisch und fachlich angemessene Antwort auf die bekannten Nöte im mathematischen Lernprozess zahlreicher Schüler/-innen (und damit auch der Lehrkräfte) zu geben. Das Werk baut durchgehend auf die Praxiskompetenz der Autor(innen)en und ihre glaubwürdigen Erfahrungen in dem beschriebenen Förderbereich auf. Diese Kompetenz basiert auf der konsequenten und in der Praxis realisierbaren Umsetzung zeitgemäßer, aktueller Erkenntnisse der Lernpsychologie und Fachdidaktik. Ihnen ist es gelungen in überschaubarer und einfacher Struktur vielfältig variierbare Hilfen für den Förderunterricht in der Grundschule vorzulegen, die aber ebenso zur Differenzierung und Individualisierung und zur Prävention im Regelunterricht Verwendung finden können.
(...) Somit ist mit dem empfehlenswerten Werk eine sorgfältig und überlegt erstellte Praxishilfe entstanden, die vielfach nutzbar und praktikabel auch aktuellen theoretischen Anforderungen entspricht.

(paed, 2/2004)

Die übersichtliche Darstellung erleichtert nicht nur die Handhabung, sondern motiviert durch die Gestaltung Leserinnen und Leser mit dem Buch zu arbeiten und die anregenden Vorschläge umzusetzen. Gleichzeitig können durch diese Anregungen Eltern in die sinnvolle Förderung mit einbezogen werden.
Die Anregungen dieses Buches sind sowohl für die Gestaltung eines handlungsorientierten Mathematikunterrichts einschließlich der Binnendifferenzierung als auch für zusätzliche Förderangebote sehr zu empfehlen. Für die immer mehr geforderte individuelle Förderung, die vorrangig die Schule leisten soll, die aber auch in der Lerntherapie erforderlich ist, stellt dieses Buch eine gute Hilfe dar. In der Lerntherapie kann es gleichzeitig ein Leitfaden für die Arbeit mit Schülern sein, die von einer Rechenschwäche betroffen sind. Sowohl für das präventive Arbeiten als auch für die Lerntherapie kann das Buch zur Überwindung einer Rechenschwäche sehr empfohlen werden.

(Sprachrohr Lerntherapie, Januar 2005)


"Rechenschwäche überwinden" bietet eine Fülle von Fördermaterialien für Grundschulkinder an, die im Fach Mathematik eine besondere Hilfe benötigen. Für die Lehrkraft sehr hilfreich ist der vorgeschaltete Teil zur Fehleranalyse und Lernstandsdiagnostik. Dort werden die von den Kindern zu bewältigenden Aufgaben beschrieben, mögliche Stolpersteine aufgefüh

Kundenbewertungen

 Autor: P. z.H. Herr Böhme | 02.08.2012

"Rechenschwäche überwinden" gibt es in zwei Bänden und beide kann ich uneingeschrenkt empfehlen. Beide Bände sind sehr gut strukturiert und zudem klar und übersichtlich gegliedert. Ganz besonders hervorheben möchte ich den förderdiagnostischen Aufgabenteil zur Fehleranalyse. Da haben sich die Autoren richtig gute Gedanken gemacht - habe bis dato noch nichts vergleichbares gefunden. Durch die Bebilderung im Materialteil werden die Übungs- und Förderaufgaben verständlich erklärt, Zudem enthalten beide Bände eine Menge Kopiervorlagen. Da kann es nur eine Note geben: 1

 Autor: U. Bauer | 04.07.2012

Das Buch bietet eine große Auswahl an Unterrichtsmaterial anhand von Kopiervorlagen. Diese sind leicht nachzubauen und haben eine ansprechende Aufmachung. Zu allen angebotenen Materialien gibt es eine Einsatzbeschreibung.
U. bauer

 Autor: U. Bauer | 04.07.2012

Das Buch bietet viele praktische Anregungen mit Erklärungen für deren Einsatz im Unterricht. Das Material (Kopiervorlagen) ist an Motessori angelehnt und leicht nachzubauen und anzuwenden.
U. Bauer

 Autor: M. Schapeler | 02.07.2012

Gut strukturiert, übersichtlich und nachvollziehbar gegliedert, durch die Bebilderung werden die Übungs- und Förderaufgaben klar verständlich, Band enthält eine Menge an Kopiervorlagen,

Mein erster Eindruck ist positiv. Genaueres wird meist beim Gebrauch erkennbar.

 Autor: R. Rudolph | 25.11.2011

Dieses Buch ist sehr empfehlenswert für den Einsatz in der individuellen Förderung von Schülern der 1./2., aber auch noch der 3. und 4. Klasse, die eine Dyskalkulie aufweisen und grundlegende mathematische Vorstellungen, den Umgang mit Mengen und Zahlen erlernen müssen. Ich möchte die Bände bei der Erstellung und Umsetzung meiner Förderpläne für den mathematischen Bereich nicht mehr missen.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen

  • Seguintafeln I - Set
    34,90 €*

    Seguintafeln I

    Zahlensymbole und -abfolge von 11 bis 19 spielerisch kennenlernen

    Set, 2 Tafeln, 39x14x2 cm, Kindergarten und bis 4. Klasse
  • Rechenschwäche überwinden, Klasse 3-5 - Buch
    25,90 €*

    Rechenschwäche überwinden, Klasse 3-5

    Dieser Band für die 3. bis 5. Klasse mit den Schwerpunkten „Räumliche Vorstellung“, „Zahlenraum bis zur Million“ und „Schriftliche Normalverfahren“ ist bei der Vermittlung mathematischer Lerninhalte im Regelunterricht, bei der Vorbereitung von Förderkursen und bei der damit verbundenen Erstellung von Förderplänen eine große Hilfe.

    Buch, 136 Seiten, DIN A4, z.T. farbig, 3. bis 5. Klasse
  • Numerische Stangen - Set
    54,90 €*

    Numerische Stangen

    Den Zahlenraum bis 10 begreifen - spielend leicht mit numerischen Stangen

    Set, 10 verschieden lange Holzprismen, Kindergarten und bis 4. Klasse