Laden...
Sofort lieferbar
18,90 €

Versandkostenfrei ab 40,- €

*Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Soziales Lernen will gelernt sein

Lehrer fördern Sozialverhalten

Dieser Band basiert auf den vielfältigen schulpsychologischen und schulpädagogischen Erfahrungen und Erprobungen der Autoren.

Buch, 96 Seiten, DIN A4

ISBN: 978-3-403-03199-4

Best.-Nr.: 03199

Wie kann die Schule, wie kann die Familie auf die zunehmenden Wert- und Verhaltensdefizite bei Kindern und Jugendlichen reagieren?

Das Konzept, Kindern möglichst viel Autonomie bei ihrer Sozialentwicklung zu gewähren, führt offensichtlich nicht zum gewünschten Erfolg. Die Autoren vertreten demgegenüber die Position, dass auf den sozialen Lernprozess gezielter eingewirkt werden muss. Sie entwickeln ein pädagogisches Konzept, an dem sich Schule und Elternhaus im Erziehungsalltag orientieren können.

Dieser Band basiert auf den vielfältigen schulpsychologischen und schulpädagogischen Erfahrungen und Erprobungen der Autoren. Einleitend werden zum sozialen Lernen Grundinformationen präzise und anschaulich vermittelt. Es folgt eine Vielzahl von konkreten Anregungen und Anleitungen. Diese stellen eine echte Hilfe für alle diejenigen dar, die an einer Verbesserung des Sozialverhaltens von Kindern und Jugendlichen interessiert sind.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Eigene Bewertung schreiben

Um eine Bewertung abzugeben, bitte