Menü

Ethische Konflikte - Antworten der Weltreligionen

Andreas Hausotter

Ethische Konflikte - Antworten der Weltreligionen

Materialien zu den Positionen von Christen, Juden und Muslimen

Verhütung, Scheidung, Sterbehilfe: Was sagen die Weltreligionen dazu?

Buch, 80 Seiten, DIN A4, 7. bis 10. Klasse
ISBN: 978-3-403-06733-7
Best.-Nr.: 06733

Details
Kundenbewertungen

Details

Das vorliegende Arbeitsheft bietet Ihnen Materialien, die sich mit brennenden moralisch-ethischen Fragen und ihrer Beurteilung durch Christen, Juden und Muslime befassen. Insgesamt werden sieben spannende Themen behandelt (z.B. Empfängnisverhütung, Abtreibung, Todesstrafe).

Zu den meisten Fragestellungen gibt es offizielle Verlautbarungen der o.g. Religionen. Diese sollen den Schülern eine hilfreiche Orientierungsmöglichkeit bieten und zum Diskutieren anregen.

In jedes Thema wird kurz eingeführt. Anschließend folgen ausgewählte Texte der katholischen und protestantischen Kirche sowie des Judentums und des Islam, die von den Schülern in Form von sehr handlungsorientierten Aufgaben verglichen und erarbeitet werden. In einem zweiten Schritt sollen die Schüler ihre neu gewonnenen Kenntnisse im konkreten Fall anwenden.

Die Themen dieses Bandes:
Empfängnisverhütung, Pränataldiagnostik, Abtreibung, Ehescheidung, Sterbehilfe, Organspende, Todesstrafe
Der Band enthält:
eine umfangreiche Sammlung von Texten zu moralisch-ethischen Grundfragen aus Sicht der verschiedenen Welteligionen | zu jedem Thema eine kurze Einführung | Kopiervorlagen mit Diskussionsanregungen

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Glaubensfragen
  • Christentum
  • Judentum
  • Islam
  • Sexualität
  • Ehe
  • Familie
  • Recht

Kundenbewertungen

 Autor: K. Lange | 14.11.2012

Das Buch ist toll!
Nur der Preis ist bisschen hoch.

 Autor: L. Bornemann | 01.03.2012

... die Auswahl der ethischen Konfliktfälle wirkt "veraltet", d.h. nicht der aktuellen gesellschaftlichen Debatte entsprechend: ich betrachte es sogar als eine große gesellschaftliche Errungenschaft, dass die Empfängnisverhütung in der Öffentlichkeit nicht (mehr) als ethischer Konfliktfall wahrgenommen wird und somit besser im Zusammenhang von gleichzeitiger Aids-Prävention etc. thematisiert werden sollte als unter der Perspektive von Kirchenmoral, fernab (gelebter Sexualität bzw.) der Lebenswirklichkeit junger Menschen.
Auch das Thema Organspende als Konfliktfall wirkt nicht überzeugend, zumal die Positionen der Religionen nicht kontrovers sind, sondern sogar theologisch reflektiert der Organspende zugewandt.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen

  • Stationentraining Fernöstliche Religionen
    20,90 €*

    Stationentraining Fernöstliche Religionen

    Machen Sie mit den Materialien dieses Bandes die fernöstlichen Religionen für Ihre Schüler der 5. bis 10. Klasse lebendig. An 4 Pflicht- und 6 Wahlstationen lernen Ihre Schüler die Grundlagen von Hinduismus und Buddhismus kennen.

    Buch, 92 Seiten, DIN A4, 5. bis 10. Klasse
  • Das Judentum
    20,90 €*

    Das Judentum

    Mit diesen Materialien wird die jüdische Religion für Ihre Schüler lebendig! 6 Pflicht- und 6 Wahlstationen für handlungsorientierten Unterricht.

    Buch, 100 Seiten, DIN A4, 7. bis 10. Klasse
  • Sternstunden Religion, Klasse 9/10
    21,90 €*

    Sternstunden Religion, Klasse 9/10

    Die Sternstunden Religion bieten ganz besondere Schmankerl für Ihren Unterricht! An den Kerninhalten des Lehrplans orientiert, direkt einsetzbar.

    Buch, 132 Seiten, DIN A4, 9. und 10. Klasse